LyonLichterfest11.jpg
Back

Zum Lichterfest nach Lyon

Polyglott Spezialreise in der Adventszeit zum Lichterfest in Lyon

Bienvenue à Lyon!

Datum: 06.12.-09.12.2018, 4 Tage, 3 Nächte

Lassen wir uns verzaubern von Poesie, Magie und Emotionen während des Lichterfestes in Lyon. Die Stadt am Zusammenfluss von Rhône und Saône bietet neben dem reichen kulturellen Erbe eine weltbekannte Spitzengastronomie. Die besten nationalen und internationalen Lichtkünstler setzen während dem „Fête des Lumières“ Monumente, Parks sowie die Flüsse mit ihren Lichtinstallationen atemberaubend in Szene.

 

06.12.2018

Anreise per Zug ab Zürich

11.34 Abfahrt mit dem Zug ab Zürich HB

Ein Lunchpaket wird serviert

12.54 Ankunft in Mulhouse Ville

13.59 Weiterfahrt Mulhouse Ville

17.02 Ankunft in Lyon Part-Dieu

 

Unterkunft vom 06.12.-09.12.2018, 3 Nächte

Hotel Mercure Lyon Centre Plaza République ****

5 Rue Jacques Stella
69002 Lyon

Dieses moderne Hotel befindet sich in einem stattlichen Gebäude in der Stadtmitte. Es liegt sechs Gehminuten vom Théâtre des Célestins, 450 Meter von der U-Bahn-Station „Cordeliers Bourse“ und 900 m von der „Cathédrale Saint-Jean-Baptiste de Lyon“ entfernt. Die Zimmer sind modern eingerichtet und verfügen über WLAN, eine Minibar und einen Flachbildfernseher mit Satelliten-TV. Ebenfalls vorhanden sind ein Schreibtisch sowie Möglichkeiten zur Kaffee- und Teezubereitung. Das Hotel hat zudem eine schicke Bar mit Küche.

 

Rahmenprogramm

Donnerstag, 06.12.2018

Nach der Ankunft in Lyon Transfer zum Hotel sowie Check-in
Anschliessend Spaziergang zur „Brasserie Chavant“ für ein gemeinsames Abendessen.
Nach dem Abendessen treffen wir uns mit der deutschsprachigen Reiseleitung für eine geführte Tour der eindrücklichen Lichtinstallationen.

Freitag, 07.12.2018

Morgens Zeit für ein ausgiebiges Frühstück sowie zur freien Verfügung.
Am späten Vormittag Treffpunkt mit der Reiseleitung für eine Entdeckungstour in Lyon. Die Stadt war seit jeher ein wichtiges Wirtschaftszentrum. Die grossen Jahrmärkte und die Feldzüge der französischen Könige brachten Neuheiten aus Italien: die Seidenweberei, den Renaissance-Baustil, das Verlags- und Bankwesen. All dies schlug sich in einer reichen Architektur nieder.

Zu Beginn führt die Tour mit dem Bus durch die 2000 Jahre alte Geschichten der Stadt mit dem Halbinselviertel "Presqu’île", die Bellecour- und Terreaux-Plätze mit dem Rathaus und der Oper sowie den malerischen Quais der Rhône und Saône. Vorbei am römischen Theater führt uns der Ausflug auf den Fourvière-Hügel, auf dem majestätisch die Wallfahrtskirche Notre-Dame de Fourvière thront. Von hier aus geniessen wir einen fantastischen Blick über die Stadt.

Anschliessend geht es mit der Zahnradbahn hinunter in die Altstadt „Vieux Lyon“. Hier erkunden wir zu Fuss die engen verwinkelten Gassen, ein einzigartiges Ensemble der Spätgotik und Renaissance. Erleben werden wir zudem die typischen Hausdurchgänge der Kaufmannshäuser, die so genannten „traboules”. Eine weitere Besonderheit von Lyon sind die „murs peints“, riesige Wandmalereien in „Trompe-l‘oeil-Stil“, die von Kunststudenten in den 1980er Jahren entwickelt wurden. Sie zeigen meist Motive aus der Geschichte und dem Leben der Stadt und schmücken inzwischen an die 100 Gebäude.

Um in Weihnachtsstimmung zu kommen, gibt es nichts Besseres als dem Weihnachtsmarkt am Place Carnot einen Besuch abzustatten, wo sich die 150 kleinen Holzhütten gegenseitig an Originalität übertrumpfen. Hier wird flaniert, geträumt, nach Geschenken gesucht und Spezialitäten können verköstigt werden. Man kommt bei Tag oder Nacht vor allem wegen der familiären, geselligen Atmosphäre. Der Besuch des Weihnachtsmarktes erfolgt auf eigene Faust und im eigenen Tempo.

Individuelles Abendessen am Weihnachtsmarkt oder im Stadtzentrum

 

Samstag, 08.12.2018

Am heutigen Tag fahren wir mit unserer deutschsprachigen Reiseleitung in den Stadtteil „La Part-Dieu“. Die Markthalle „Les Halles Paul Bocuse“ trägt nicht umsonst den Namen des berühmtesten Kochs Frankreichs. Dieses Feinschmeckerparadies bietet in den drei grossen Hauptalleen, alles was das Gourmetherz begehrt. Die Händler, viele mit Michelin-Sternen ausgezeichnet, bieten hier ihre Spezialitäten an. Sie finden hier alles, was den Gaumen erfreut: Bäckereien, Feinkoststände, Metzgereien oder auch Fischhändler, die frische Produkte von erstklassiger Qualität verkaufen. Hier vereinen sich die besten Fachhändler der Stadt unter einem Dach. Beim Bummel durch die verführerischen Stände mit Spitzenprodukten der Region, holen wir uns Appetit für eine kulinarische Reise durch die Feinkost-, Käse-, Delikatessen- und Weinproben (Die Verkostung entspricht einer Mahlzeit). Anschliessend bleibt Zeit zur freien Verfügung für Einkäufe.

Abends Fussmarsch zur Schiffsanlegestelle.
Heute erleben wir eine poetische Entdeckungskreuzfahrt bei der wir Lyon vom Fluss aus kennen lernen. Entdecken können wir die erleuchteten Monumente und die atemberaubende Sicht vom Fluss während des berühmten Lichterfests. Die Fahrt führt vom Viertel der „Confluence“ und der Lyoner Altstadt aus bis zur "Barbe-Insel".

 

Sonntag, 09.12.2018

Vormittag zur freien Verfügung.
Transfer zum Bahnhof Part-Dieu für die Rückreise.

11.16 Abfahrt mit dem Zug ab Lyon Part-Dieu

13.19 Ankunft in Dijon Ville

14.01 Weiterfahrt ab Dijon Ville

16.26 Ankunft in Zürich HB

 

Preis pro Person im Doppelzimmer Fr. 1848.00*

Aufpreis für ein Zimmer zur Alleinbenützung Fr. 650.00

*der Preis ist gültig bei einer Teilnehmerzahl ab 12 Personen. Bei weniger Teilnehmern wird ein Kleingruppenzuschlag berechnet.

 

Inbegriffene Leistungen:

- Hin- und Rückfahrt mit dem Zug in 2. Klasse (Upgrade in 1. Klasse gegen Aufpreis möglich)
- Lunchpaket im Zug
- Transfer vom Bahnhof zum Hotel
- Unterkunft im Hotel Mercure Plaza
- Frühstück während der ganzen Reise
- lokale City Taxen
- Nachtessen am 1. Tag inkl. Wein und Mineralwasser
- 2-stündige Führung durch die Lichtinstallationen
- Führung im Seidenquartier inkl. Bus, Reiseleitung und Eintritt ins Maison des Canuts
- Führung auf dem Markt Paul Bocuse inkl. Bus, Reiseleitung und Degustationen (entspricht einer Mahlzeit)
- abendliche Bootsfahrt während dem Lichterfest
- Transfer vom Hotel zum Bahnhof

Während dieser fantastischen Polyglott Reise nach Lyon werden wir staunen, wie sich die Stadt mit ihrer Lichtkunst in einen riesigen Raum für Ausdruck und Kreativität verwandelt, welcher die Besucher mit den glitzernden Lichtspielen verzaubert und in ihren Bann zieht.

Einer der begehrten Reiseplätze sollte schnellstmöglich gesichert werden und bei Fragen stehe ich selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Back

Hier geht es zur Buchungsanfrage